Titelbild, Pfarrei Herz Jesu, Schwandorf

 Liebe Pfarrgemeinde,

wie Sie bereits zu Weihnachten festgestellt haben, wurde in unserer Pfarrkirche Herz Jesu eine neue Weihnachtskrippe aufgebaut. In mühevoller Kleinarbeit wurden von Herrn Karlheinz Gruber und Herrn Marco Hirschl die Gebäude erstellt - passend zur Größe der bereits vorhandenen Krippenfiguren.

Die neue Krippe fand in unserer Pfarrei so guten Anklang, dass schnell die Idee einer Passionskrippe entstand:

Während eine Weihnachtskrippe vom „Beginn“ erzählt, von der Verkündigung und der Geburt Jesu, zeigt die Passionskrippe die letzten Tage im Leben von Jesus (in der Regel von Palmsonntag bis Ostermontag).

Einem Spendenaufruf für die künftige Passionskrippe und dem Kauf der Figuren sind viele von Ihnen gefolgt – mehr davon im nächsten Beitrag …


Herr Hirschl beim Aufbau unserer neuen Krippe (Foto: S. Gradl)

 Ein Gebäude unserer Krippe im BauEin Gebäude unserer Krippe ist im Bau (Foto: M. Hirschl)

Wir dürfen Sie, liebe Eltern, auf eine interessante Online-Veranstaltung des Bistums aufmerksam machen:

Am Donnerstag, 11.03.2021, von 20:00 bis 21:30 Uhr findet ein Online-Elternabend der KEB Wunsiedel im Online-Kursraum der KEB statt.
Pastoralreferent Andreas Holzfurtner von der Fachstelle Ehe und Familie im Bistum Regensburg informiert und regt zum Austausch an, wie Familien "die Zeit daheim" verbringen können.
Nähere Infos:
https://www.keb-wunsiedel.de/aktuelle-veranstaltungen/2286-12-11952-familie-ist-etwas-wunderbares-ideen-fuer-die-zeit-daheim/
Anmeldung: bei der Fachstelle Ehe und Familie Tel. 0941/597-2220 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Teilnahme ist kostenlos.

(Text: M. Fürnrohr)

Die Informationen zu hygienischen und organisatorischen Fragen zu unserer Messfeier ("Corona-Regeln") wurden angepasst.
Die aktuelle Version als PDF können Sie in der 8. Auflage HIER einsehen.

Wir arbeiten an einer Passionskrippe!

Wir gestalten unsere Weihnachtskrippe aus - nach und nach kann eine Jahreskrippe daraus werden. Haben Sie Lust, sich daran zu beteiligen? Für die neuen Szenen werden ein paar neue Gebäude gebaut - es sind aber auch noch 14 neue Figuren nötig; sieben davon konnten wir schon finanzieren - für die übrigen sieben suchen wir noch Spender.

Eine Figur kostet ca. 140 €.

Möchten Sie sich beteiligen? Sprechen Sie uns an!

Dabei ist jeder Betrag willkommen - es muss ja nicht gleich eine ganze Figur sein.

Nach der Fertigstellung gibt es ein kleines Geheft mit den schönsten Szenen aus der Krippe - nach Wunsch auch mit Spenderverzeichnis.

Hier sehen Sie, welche Figuren noch "ausständig" sind.



(Text: Herr Pfarrer Schinko; Bilder der Figuren: krippen2004.de; Foto: A. Blank)

Ab jetzt sind Sie, liebe Gottesdienstbesucher, auch beim Besuch des Gottesdienstes verpflichtet, eine FFP2-Maske zu tragen. Weitere Informationen zur Umsetzung der aktuell gültigen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung finden Sie auf der Homepage des Bistums unter Diözesane Anweisungen für die Liturgie ab dem 4. Mai 2020 in der Diözese Regensburg zur Einhaltung der staatlichen Infektionsvorschriften (zwölfte Änderung)- Bistum Regensburg (bistum-regensburg.de).