Titelbild, Pfarrei Herz Jesu, Schwandorf

(Gestaltung: Ph. Bauer)

Heuer sind am 3. und 4. Januar wieder 25 Sternsinger mit sieben Sternträgern bei der Sternsingeraktion unter dem Motto "Kinder stärken, Kinder schützen - in Indonesien und weltweit" unterwegs gewesen. Sie sammelten Spenden für die Kinderschutzorganisation ALIT in Indonesien. Am 6. Januar wird die Rückkehr der Sternsinger im Gottesdienst um 10.45 Uhr erwartet.

Wir danken herzlich unseren Sternsingern und ihren Begleitern für ihr Engagement! Ebenso sagen wir Danke an alle, die die Aktion auf vielfältige Weise, z. B. als Küchenteam, als Fahrdienste, als Schneiderin der Gewänder, allen Eltern, ... unterstützt haben.

Zwei unserer Sternsinger werden heuer auch beim Besuch des Bundespräsidenten Hr. Frank-Walter Steinmeier mit dabei sein.

Wir danken auch Ihnen für Ihre großzügigen Spenden in diesem Jahr!

(Foto und Text: S. Alwang)

Am 31. Dezember 2022 ist Papst Benedikt im Vatikan verstorben. Mit der ganzen Kirche gedenken wir im Gebet des verstorbenen Papstes. Am Dienstag, den 3. Januar, feiern wir um 18 Uhr ein Requiem für ihn in unserer Pfarrkirche.

Unserem Bistum Regensburg war Papst Benedikt eng verbunden. Sein letzter Auslandsbesuch als bereits emeritierter Papst führte ihn im Sommer 2020 nach Regensburg zu seinem Bruder Georg Ratzinger, dem langjährigen Domkapellmeister des Regensburger Doms und Leiter der Regensburger Domspatzen. Von 1969 bis 1977 lehrte Joseph Ratzinger als Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Regensburg, bis er am 25. März 1977 von Papst Paul VI. zum Erzbischof von München und Freising ernannt wurde. Nach seiner Wahl zum Papst am 19. April 2005 besuchte er schon im folgenden Jahr Regensburg. Viele von Ihnen, liebe Besucher unserer Homepage, erinnern sich sicher noch an diesen Besuch unter dem Motto "Wer glaubt, ist nie allein!" vom 11. bis 14. September 2006. Vielleicht waren Sie auch selbst in Regensburg und konnten Joseph Ratzinger, dem jetzigen Papst Benedikt XVI., in unserem Bistum begegnen.

Ab Montag, den 2. Januar, wird der verstorbene Papa emeritus im Petersdom aufgebahrt, das Requiem wird am Donnerstag, den 5. Januar um 9.30 Uhr auf dem Petersplatz gefeiert.

Weitere Informationen zum Gedenken an Papst Benedikt XVI. entnehmen Sie der Homepage des Bistums Regensburg Bischof Voderholzer zum Tod von Papst em. Benedikt XVI. | Bistum Regensburg (bistum-regensburg.de). Das virtuelle Kondolenzbuch des Bistums finden Sie unter Startseite (regensburg-trauert-um-papst-em-benediktxvi.de).

(Bild oben: Bistum Regensburg anlässlich des Papstbesuchs 2006;
 Bild unten: S. Gradl, Text: A. Blank)

Am Dienstag, den 3. Januar, und am Mittwoch, den 4. Januar, besuchen die Sternsinger die Häuser und Wohnungen unserer Pfarrei und wünschen Gottes Segen für das neue Jahr. Im Gottesdienst am 1. Januar um 18 Uhr werden die Sternsinger ausgesandt, am 6. Januar um 10.45 Uhr gestalten sie die Messfeier mit.

Die Aktion steht in diesem Jahr unter dem Motto "Kinder stärken, Kinder schützen - in Indonesien und weltweit". Mehr Informationen, wie dank des Einsatzes der Sternsinger und Ihrer Spenden Kinder in Asien vor physischer, sexualisierter und psychischer Gewalt geschützt und Kinderschutz und Kinderpartizipation gefördert werden können, finden Sie unter Die Sternsingeraktion: Die größte Solidaritätsaktion weltweit | Kindermissionswerk "Die Sternsinger".

(Plakat: © Gemilang Dini ArrasyidKindermissionswerk / ich.tv; Text: A. Blank)

Zum Jahreswechsel 2022/23 sind Sie, liebe Besucher unserer Homepage, wieder herzlich eingeladen zu den Gottesdiensten am 31. Dezember um 18 Uhr sowie am Sonntag, den 1. Januar, wie gewohnt um 10.45 Uhr und um 18 Uhr. Im Gottesdienst um 18 Uhr werden die Sternsinger ausgesandt.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und Gottes reichen Segen für das neue Jahr 2023!

(Foto: S. Gradl; Text: A. Blank)